Primark – England das Original

Filed Under (Mode / Fashion) by admin on 15-04-2014

3

Immer wieder kann man etwas über Primark lesen und ich will mich hier an dieser Stelle nun auch als Kunde “outen”, auch wenn dies doch eigentlich nicht schlimmes ist! Immer wenn es nach England geht, was öfters im Jahr der Fall ist, so komme ich um einen Abstecher in den Primark in London nicht drum herum. Sicherlich haben wir auch den einen oder anderen Primark hier bei uns in Deutschland, aber ich muss sagen, dass dies irgendwie nicht das selbe ist. Es mag daran liegen, dass man sich in England im Ausland / Urlaub befindet, es kann aber auch daran liegen, dass die Engländer einen anderen Geschmack und somit andere Schnitte, Farben, … im Primark haben.

Ganz am Anfang, vor einigen Jahren, habe ich mir die Frage gestellt, wie können die diese günstigen Preise nur anbieten und was habe ich als Kunde für Nachteile durch diese Produkte. Ich habe mir damals zum Vergleich unterschiedliche Produkte ausgesucht und habe somit den Selbsttest gestartet.


 

Meine erste Befürchtung war es, dass sich die Kleidung nach dem ersten Waschen komplett verzieht, bzw. die Kleidung an die andere Kleidung Ihre Farbe abgibt. Allerdings nichts der gleichen passierte. Als nächste Befürchtung überkam es mich, dass die Kleidung nicht so lange halten wird und nicht so strapazierfähig ist. Aber auch hier lag ich falsch und die Kleidung überzeugte auch hier durch Qualität und Haltbarkeit!

Als Fazit hierzu kann ich nur sagen, dass ich inzwischen sehr gerne im Primark einkaufe, da ich dort auch andere Kleidungsstücke finde und somit einfach mich aus der Masse abheben kann. Somit kann ich frei meine Kleidung kombinieren und tragen und ich bin mir zu 99% sicher, dass dies so kein andere trägt!

Aber auch sonst kann man bei uns in Deutschland immer häufiger etwas über Primark in der Presse lesen. Im folgenden haben wir euch einmal ein paar Links zu interessanten Beiträgen aufgezeigt.

Also wenn ihr auch einmal einen Abstecher nach England macht, dann schaut doch einfach einmal in einem der Primark-Geschäft vorbei, so zum Beispiel in London und macht euch ein eigenes Bild über die Qualität und die vielfallt der Kleidungsstücke, Schuhe, …

Comments (3)

Bei einem Primar kann ich auch nie nein sagen und muss zumindest einmal rein. Das Problem ist, dass man hier nur sehr selten, bis gar nicht, ohne etwas gekauft zu haben wieder heraus kommt. Denn ich finde bei der Auswahl und bei den Preisen kann man einfach nicht nein sagen! Das schöne daran ist, dass die Kleidungsstücke einfach mal was anderes sind, als man hier bei uns in normalen Geschäften bekommen kann. Wie du es geschrieben hast, kann man sich damit wirklich etwas von der Masse abheben und sieht nicht 0815, wie alle anderen aus. Da ich gerne Auffalle, ist dies für mich also wirklich perfekt!

*-* sabrina *-*

Ich war mit meinem Freund über Ostern in London und wir waren dort nun das erste mal im Primark und ich muss sagen, dass hier wirklich andere Sachen zu finden sind als im Primark in Essen! Wir hatten nur das Problem, dass wir uns im Geschäft nicht wirklich frei bewegen konnten, da wir uns auf Grund der Besuchermasse nur von Tisch zu Tisch schieben konnten, aber es hat sich wirklich gelohnt :) und ich habe dort eine komplette Tasche voll mit raus geschleppt!! Das beste daran ist, dass mich der ganze einkauf gerade einmal 150 Euro gekostet hat, dafür brauche ich hier bei uns noch nicht einmal in die Stadt zu gehen!

Also was ich und meine Freundin nur etwas doof finden ist, dass man nur 8 Teile mit in die Umkleidekabine nehmen darf und sich für den Rest wieder neu anstellen muss … dies kann manchmal bedeuten, dass man fast eine stunde mit dem anprobieren verbringt. Das nächste Problem ist, dass ich nicht bei ihr mit rein darf und sie nicht bei mir, so muss hier Whatsapp her halten, wo ich dann die Bilder hin und her schicken muss …